Verfüllmörtel

Zementgebundener Quellmörtel zum kraftschlüssigen Verfüllen

Für innen und außen
Für Wand, Boden und Decke
Gebinde 10 kg Sack
EAN/GTIN 4 005 813 - 664 025
Farbton grau
über 600 Märkte bundesweit
Über 600
Märkte bundesweit
Einfache Projektplanung
Einfache
Projektplanung
Leichte Verarbeitung
Leichte
Verarbeitung

Dein sicherer Lückenfüller. Der SAKRET Verfüllmörtel gehört überall da hin, wo kein Blatt Papier mehr zwischen Deine Bauteile passen soll. Du kannst mit ihm einfach aufliegende Bauteile wie Stürze an Fenstern und Türen befestigen, Fugen zwischen zwei fertigen Bauteilen füllen und nachträglich Bauteile wie sogenannte Stahlzargen (also Türrahmen) an bestehenden Bauteilen bombenfest anbauen. Der Mörtel hat eine so gute Haftung, dass er Bauteile sicher an Beton, Mauerwerk, Stahl und anderen metallischen Konstruktionen an Ort und Stelle hält. Für einen möglichst sicheren Verbund dehnt er sich in der Lücke noch schön ein bisschen aus.

Wie Du Deine Lücken sicher füllst

Der SAKRET Verfüllmörtel wird nach dem Anmischen z. B. mit einem Spachtel in die gewünschte Lücke eingebracht. Anschließend versuchst Du, durch rütteln und eindrücken den Mörtel gut zu verdichten. Damit Du Dich hier nicht gehetzt fühlst, braucht der Mörtel ziemlich lang, bis er anfängt anzusteifen und Du ihn nicht mehr bearbeiten kannst. Wirf zur Verarbeitung noch einen Blick in die Hinweise im Technischen Merkblatt und im Sicherheitsdatenblatt.

Baustoffklasse DIN EN 13501-1 A1 (nicht brennbar)
Druckfestigkeit nach 28 Tagen > 10 N/mm²
Ergiebigkeit ca. 0,7 l/kg
Haltbarkeit 12 Monat(e)
Körnung bis 2 mm
Materialverbrauch nach Bedarf
Quellmass ca. 2 % (freie Volumenzunahme)
Schichtdicke 6 - 40 mm (Sockelüberstand)
Verarbeitungstemperatur + 5 - 30 °C
Verarbeitungszeit ca. 90 Minute(n)
Wasserbedarf ca. 0,15 l/kg Trockenmörtel

Der Materialverbrauch ist abhängig von der Beschaffenheit des Untergrundes, der Handhabung des Werkzeuges und dem Verwendungszweck. Bei den Verbrauchsangaben handelt es sich um Erfahrungs- und Richtwerte, die im Einzelfall abweichen können.

Zum vollständigen und kraftschlüssigen Verfüllen von Stürzen, Stahlzargen oder Fertigteilfugen und anderer konstruktiv bedingter Lücken im Innen- und Außenbereich.

  • Lange Verarbeitungszeiten
  • Quellend
  • Frostbeständig
  • Standfest
  • Gute Haftung
  • Nicht brennbar