Schwierigkeitsgrad
Mittel
Zeit
12 Stunden
Anwendung
Drinnen
Abbildung eines Raumes mit beschädigtem Boden
Abbildung eines Raums mit verschiedenen Schichten beim Verlegen von Bodenfliesen
Abbildung des fertigen Wohnraums mit Bodenfliesen

(D)ein Keramik-Traum

Fliesen in der Wohnung sind längst Trend. Heute werden nicht mehr Bad, WC und Küche oder Keller verfliest. Sondern auch Flur, Schlaf- oder Wohnräume oder sogar das Wohnzimmer. Der Grund ist einfach: Weil es so viele unterschiedliche Arten und Gestaltungsformen von Fliesen gibt, sind sie der ideale Bodenbelag für viele besondere Wohnsituationen. Fliesen schaffen ein ganz besonderes Ambiente. Durch ihre Optik unterstreichen sie den Charakter der ganzen Wohnung und unterstreichen die Akzente, die zu mit Deinen Möbeln und Deinem Stil setzt. Das Schöne an der Fliese ist: Sie sieht attraktiv aus und ist leicht zu verlegen. Außerdem haben Fliesen viele Vorteile:

  1. Sie sind robust und funktional. Das bedeutet, selbst zerschellende Geschirrstapel bekommen Fliesen nicht kaputt.
  2. Auch ist die Staub- und Milbenbelastung in gefliesten Wohnungen deutlich geringer als in Wohnungen mit Teppichen. Das ist ein gewichtiges Argument, weil immer mehr Menschen entsprechende Allergien entwickeln.
  3. Und wenn Du einmal am Mittelmeer warst, dann hast Du vermutlich eine wichtige Erfahrung gemacht: Fliesen sorgen auch im heißesten Sommer für angenehme Temperaturen.

Allerdings musst Du ein paar Sachen berücksichtigen, damit die Fliesen von Anfang an gut wirken. So gibt es verschiedene Abriebklassen: Für Wohn-, Schlaf- und Esszimmer oder den Flur sind Fliesen der Klasse 3 oder 4 am besten geeignet. Also hast Du Dein Design gefunden? Dann fang an!

Wir zeigen Dir gern, wie Du Bodenfliesen selbst verlegen kannst. Mit dem SAKRET-Projektplaner weißt Du gleich genau, welche Mengen an Material Du benötigst, und wo Du es in Deiner Nähe kaufen kannst. Und dazu gibt’s jede Menge Tipps zu den einzelnen Produkten und ihrer korrekten Verarbeitung.

1. Du willst endlich loslegen? Wie das geht, zeigen wir Dir mit dem SAKRET Projektplaner.

{{data.imageAlt}} {{data.overrideImageAlt}}

Vorfreude ist die schönste Freude. Deshalb plane Dein Projekt wie ein Profi. Wir führen Dich mit präzisen Fragen durch das ganze Vorhaben. Also leg' die Zahlen und Abmessungen bereit und überlege Dir genau, was Du vorhast – und wie Dein Projekt hinterher aussehen soll.

Tipp: Kalkuliere großzügig mit dem Material. Nicht, weil wir Dir viel verkaufen wollen, sondern weil Dein Zeitplan es wahrscheinlich nicht vorsieht, dass Du am Sonntag nochmal zwei Säcke Baustoff nachkaufen musst

Mit dem SAKRET Projektplaner

  • gehen wir das Projekt schrittweise mit Dir durch
  • berechnen wir mit Dir das Material und die notwendigen Mengen
  • zum Schluss lädst Du eine wirkliche Profi-Anleitung als PDF-Dokument herunter – auf's Smartphone oder Deinen Computer

Dann kannst Du das Material in der richtigen Menge und Qualität direkt online bestellen oder im Baumarkt kaufen.

Was Du sonst noch brauchst? Das richtige Werkzeug und handwerkliches Geschick. Und natürlich ein bißchen Lust und Leidenschaft für Dein Vorhaben. Dann kann nichts schiefgehen!

Wir haben alle Produkte in der benötigten Menge für Dein Projekt zusammengestellt.

  • Produkt­zusammen­stellung und Mengen
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Werkzeuge, die Du benötigst

Start
Fertig

2. Schritt-für-Schritt Anleitung vom Profi um Fliesen auf dem Boden zu verlegen

3. Produkte für Dein Projekt: Bodenfliesen verlegen

Produktbild von einer Universalgrundierung auf Dispersionsbasis der Firma SAKRET
Universal­grundierung
Wasserverdünnbare, universell einsetzbare Grundierung auf Dispersionsbasis
zum Produkt
Produktbild von einer Dispersionsgrundierung mit Quarzsandeinstreuung der Firma SAKRET
Haft­grund schnell
Lösemittelfreie, haftvermittelnde Dispersionsgrundierung mit Quarzsandeinstreuung
zum Produkt
Produktbild vom zementgebundenen Betonspachtel der Firma SAKRET
Beton­spachtel
Zementgebundener Betonspachtel
zum Produkt
Produktbild vom zementgebundenen, schnell erhärtender Universalspachtel der Firma SAKRET
Universal­spachtel
Zementgebundener, schnell erhärtender Universalspachtel
zum Produkt
Produktbild von einer Universalgrundierung auf Dispersionsbasis der Firma SAKRET
Universal­grundierung
Wasserverdünnbare, universell einsetzbare Grundierung auf Dispersionsbasis
zum Produkt
Produktbild von einer Dispersionsgrundierung mit Quarzsandeinstreuung der Firma SAKRET
Haft­grund schnell
Lösemittelfreie, haftvermittelnde Dispersionsgrundierung mit Quarzsandeinstreuung
zum Produkt
Fliesen­kleber
Zementärer Kleber zum Ansetzen und Verlegen von keramischen Wand- und Bodenbelägen
zum Produkt
Produktbild von zementgebundenen Natursteinkleber der Firma SAKRET
Naturstein­kleber
Weißzementgebundener Natursteinkleber mit verlängerter klebeoffenen Zeit und erhöhten Anforderungen bzgl. Abrutschverhalten an der Wand.
zum Produkt
Groß­for­mat­flex­kle­ber
Hoch flexibler Kleber, ideal für große Fliesenformate an Wand und Boden
zum Produkt
Produktbild von zementgebundenen Natursteinfugenmörtel der Firma SAKRET
Naturstein­fuge
Zementgebundener, schnell erhärtender Fugenmörtel speziell für Natursteine
zum Produkt
Flex­fu­ge
Hoch flexibler Fugenmörtel für keramische Fliesen und Platten sowie Feinsteinzeug, Spaltplatten und viele Natursteine.
zum Produkt
Produktbild von vernetztem Silikonkautschuk der Firma SAKRET
Silikon-Dicht E
Essigvernetzender Silikonkautschuk
zum Produkt
Produktbild von neutralvernetzenden Silikonkautschuk der Firma SAKRET
Bau- und Natur­stein­silikon NS
Neutralvernetzender, MEKO-freies Natursteinsilikon
zum Produkt

4. Werkzeuge für Dein Projekt: Fliesen verlegen

Staubsauger
Wendelrührer/Quirl
Zahntraufel
Mörtel-/Maurerkelle
Fliesenbohrer
Fliesenschneidegerät
Papageienzange
Rolle
Quast
Fliesenhammer
Schwammbrett
Fugbrett
Silikonpistole
Fugengummi
Fugenkreuze
Wasserwaage
Cuttermesser
Schwamm
Bohrmaschine
Fugenglätter
Mörtelkübel

Bitte achte auf Deine Gesundheit! Aus diesem Grund denke bitte immer an die korrekte Sicherheitsausrüstung: Arbeitshandschuhe und -schuhe, Schutzbrille und eine Atemschutzmaske.