Konvektion

Konvektion ist eine Form der Wärmeübertragung, bei der Wärmeenergie zwischen einem gasförmigen oder flüssigen Medium und einem festen Stoff ausgetauscht wird.

Basiert die Konvektion auf Temperaturunterschieden, nennt man sie freie Konvektion.

Anwendungsbereich

Unangenehm macht sich die Konvektion bemerkbar, wenn sich in einem Raum eine schlecht wärmegedämmte Fläche (z. B. ein Fenster mit Einfachverglasung oder schlecht gedämmt) gegenüber einer Heizquelle befindet. Die warme Luft steigt über der Heizquelle an die Decke, kühlt sich an der kalten Fensterfläche ab und sinkt dabei nach unten. Dem kann vor allem mit einer ordentlichen Dämmung des Fensters begegnet werden. 

Dieser Luftkreislauf vermittelt das Gefühl von Kälte und Zugluft. Der Raum befindet sich dann nicht im sogenannten Behaglichkeitsfeld.

Andererseits kann die Konvektion bei Heizkörpern auch von Vorteil sein. Denn durch die Konvektion kann die warme Luft im ganzen Raum verbreitet werden. Die Konvektion ist besonders stark, wenn die Raumluft noch sehr kalt ist.

Verarbeitung

Zum Verkleben von Dämmmaterial dient der SAKRET Klebe- und Armierungsspachtel Premium, der hier in der Verarbeitung beschrieben wird:

  1. Vorbereitung: Für den Einsatz des SAKRET Klebe- und Armierungsspachtels Premium sollte der Untergrund frei von Rissen, Ausblühungen und mikrobiellen Befall sein. Wenig tragfähige Oberflächenschichten müssen entfernt werden.
  2. Verarbeitung: Zum Anmischen des SAKRET Klebe- und Armierungsspachtels Premium wird zuerst sauberes und kaltes Leitungswasser in ein sauberes Mischgefäß gegeben und danach das Material langsam eingestreut. Anschließend beides unter ständigem Rühren mit einem geeigneten Rührwerk klumpenfrei und homogen durchmischen. Das Auftragen erfolgt je nach Anwendung: als Klebemörtel außen, innen oder als Armierungsmörtel (siehe Technisches Merkblatt)
  3. Nachbehandlung: Der SAKRET Klebe- und Armierungsspachtels Premium sollte vor direkter Sonneneinstrahlung, Zugluft, Frost, Schlagregen sowie zu hohen (> 30 °C) und zu niedrigen (< 5 °C) Temperaturen geschützt werden. Empfohlen wird hier z. B. das Abhängen des Gerüstes mit Folie oder feuchten Jutesäcken. Die Nachbehandlungsdauer richtet sich nach den Witterungsbedingungen.

Alle oben genannten Verarbeitungsempfehlungen sind unverbindlich. Die Angaben beziehen sich auf den gewöhnlichen Verwendungszweck. Mehr Informationen sind im Technischen Merkblatt zu finden.

Tipp

Manche Wärmedämmstoffe enthalten viel Luft, die die erfolgreiche Konvektion der Heizungsluft unterbinden kann.

SAKRET bietet in seinem Sortiment alle Produkte, die für eine ordnungsgemäße Dämmung des Raumes nötig sind.

Diese Produkte könnten Dich interessieren

Produktbild vom zementgebundenen Klebe- und Armierungsspachtel Premium des Unternehmens SAKRET
Klebe- und Armie­rungs­spachtel Premium

Diese Projekte könnten Dich interessieren

Decke aus Beton ausbessern und verputzen

Diese Artikel könnten Dich interessieren

Fassade glatt oder struk­tu­riert ver­put­zen