Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zeit
4 Stunden
Anwendung
Draußen
Abbildung eines Bauzauns im Garten
Abbildung des Fundaments aus Beton für das Streifenfundament
Abbildung einer Gabione als Gartenmauer

Stabilität und Sicherheit sind Trumpf

Vielleicht gehörtest Du zu den Kindern, die an Baustellen lange zugeschaut haben, wie ein Betonmischer nach dem anderen anrollte, um tiefe Löcher mit Beton zu verfüllen. Dann kannst Du sicher nachvollziehen, dass ein Hochhaus nur dann wirklich gut steht, wenn es ein stabiles Fundament hat. Wenn Du also einfach einen guten Sockel schaffen willst für die Garage, den Carport, das Gewächshaus oder den Schuppen, dann ist ein stabiles Betonfundament tatsächlich die sicherste und langlebigste Lösung.

  • Mit einem stabilen Fundament sorgst Du dafür, dass Träger und Wände nicht absacken oder in den nächsten paar Jahren marode werden.
  • Auch verhinderst Du aufsteigende Feuchtigkeit und damit nasse Wände und Schimmel.
  • Und schließlich können auch die bittersten Nachtfröste im Winter Deinem Bau nichts anhaben – frostfrei gründen nennt der Experte das.

Mit einem richtigen Streifenfundament gibst Du deinem Bauwerk also Stabilität, Halt und Sicherheit. Und das ist gar nicht so schwer. Anders als auf den großen Baustellen Deiner Kindheit brauchst Du keine komplizierte Logistik, sondern einfach eine gute Planung, etwas Geschick und Muskelkraft – und vielleicht sogar einen Mini-Bagger. Auch die größte Reise beginnt mit einem ersten Schritt, heißt es.

Also, leg los! Wir zeigen Dir gern, wie Du Zaunpfähle und Pfosten aufstellen und einbetonieren kannst. Mit dem SAKRET-Projektplaner weißt Du gleich genau, welche Mengen an Material Du benötigst, und wo Du es in Deiner Nähe kaufen kannst. Und dazu gibt’s jede Menge Tipps zu den einzelnen Produkten und ihrer korrekten Verarbeitung.

1. Du willst endlich loslegen? Wie das geht, zeigen wir Dir mit dem SAKRET Projektplaner.

{{data.imageAlt}} {{data.overrideImageAlt}}

Vorfreude ist die schönste Freude. Deshalb plane Dein Projekt wie ein Profi. Wir führen Dich mit präzisen Fragen durch das ganze Vorhaben. Also leg' die Zahlen und Abmessungen bereit und überlege Dir genau, was Du vorhast – und wie Dein Projekt hinterher aussehen soll.

Tipp: Kalkuliere großzügig mit dem Material. Nicht, weil wir Dir viel verkaufen wollen, sondern weil Dein Zeitplan es wahrscheinlich nicht vorsieht, dass Du am Sonntag nochmal zwei Säcke Baustoff nachkaufen musst

Mit dem SAKRET Projektplaner

  • gehen wir das Projekt schrittweise mit Dir durch
  • berechnen wir mit Dir das Material und die notwendigen Mengen
  • zum Schluss lädst Du eine wirkliche Profi-Anleitung als PDF-Dokument herunter – auf's Smartphone oder Deinen Computer

Dann kannst Du das Material in der richtigen Menge und Qualität direkt online bestellen oder im Baumarkt kaufen.

Was Du sonst noch brauchst? Das richtige Werkzeug und handwerkliches Geschick. Und natürlich ein bißchen Lust und Leidenschaft für Dein Vorhaben. Dann kann nichts schiefgehen!

Wir haben alle Produkte in der benötigten Menge für Dein Projekt zusammengestellt.

  • Produkt­zusammen­stellung und Mengen
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Werkzeuge, die Du benötigst

Start
Fertig

2. Schritt-für-Schritt Anleitung vom Profi für die Erstellung eines Streifenfundaments

3. Produkte für Dein Projekt: Streifenfundament erstellen

Produktbild von Schotter der Firma SAKRET
Schotter / Mineral­gemisch
zum Produkt
Produktbild von Bewehrungskörben aus Stahlbeton der Firma SAKRET
Bewehrungs­korb
zum Produkt
Produktbild vom zementgebundenen Beton-Estrich der Firma SAKRET
SAKRET Beton-Estrich
Zementgebundener Werk­trocken­mörtel zur Verwendung als Beton oder Estrich
zum Produkt

4. Werkzeuge für Dein Projekt: Streifenfundament gießen

Schaufel
Spaten
Wendelrührer/Quirl
Setzlatte
Bohrmaschine
Betonstampfer
Anmischbottich

Bitte achte auf Deine Gesundheit! Aus diesem Grund denke bitte immer an die korrekte Sicherheitsausrüstung: Arbeitshandschuhe und -schuhe, Schutzbrille und eine Atemschutzmaske.