Armierungsgewebe

Im Zusammenhang mit Armierungsgewebe wird auch von Putzbewehrung oder Putzgewebe gesprochen.

Armierungsgewebe bestehen in der Regel aus einem alkaliresistenten
Glasfasergewebe.

Sie werden unter anderem in den Unterputz oder in die Armierungsschicht eingebettet oder in eine Ausgleichsmasse eingelegt, um Zugkräfte aufzunehmen. Dabei wird auch von der Bewehrung der Putzschicht gesprochen. Somit wird einer Rissbildung vorgebeugt.

Anwendungsbereich

Besonders häufig finden Armierungsgewebe ihre Anwendung bei sogenannten WDV-Systemen (Wärmedämmverbundsysteme) im Außenbereich. Diese bestehen aus einer Schicht Kleber, einer Dämmschicht, der ersten Schicht Armierungskleber, dem Armierungsgewebe und einer weiteren Schicht Armierungskleber. Darüber hinaus helfen Armierungsgewebe auch bei zu Rissen neigenden Stellen wie Ecken an Fenstern und Türen. Je nach spezifischem Anwendungsbereich wird Außenputzgewebe, Innenputzgewebe Universalputzgewebe oder Fugengewebe eingesetzt. Die Gewebe unterschieden sich in den jeweiligen Größen der Maschen und in dem Gewicht pro Fläche.

Verarbeitung

Im Folgenden wird die Verarbeitung des SAKRET Armierungsgewebes zur Erstellung eines Wärmedämmsystems beschrieben.

  1. Vorbereitung: Zur Vorbereitung für das SAKRET Armierungsgewebe wird nach der Aushärtung der Dämmplattenverklebung mit entsprechendem SAKRET Klebe- und Armierungsspachtel auf den vorgesehenen Bereichen aufgebracht werden.
  2. Verarbeitung: Auf den noch frischen Armierungsmörtel auf den Dämmplatten ist das SAKRET Armierungsgewebe so aufzubringen, dass sich immer 10 cm gegenseitig überlappen. Anschließend werden die frischen Flächen abgezogen, sodass das Gewebe vollständig bedeckt ist. Für Kanten sollten spezielle Eckwinkel benutzt werden.

Alle oben genannten Verarbeitungsempfehlungen sind unverbindlich. Die Angaben beziehen sich auf den gewöhnlichen Verwendungszweck. Mehr Informationen sind im Technischen Merkblatt zu finden.

Tipp

Armierungsgewebe wird auch nach bereits entstandenen Rissen angewendet, um diese sicher abzudecken und von der Ausweitung abzuhalten.

SAKRET hält die gesamte Produktpalette für das Erstellen von WDV-Systemen bereit: von Klebe- und Armierungsspachtel über Dämmplatten bis zum Armierungsgewebe.

Diese Produkte könnten Dich interessieren

Produktbild von alkaliresistenter Glasfasergewebe der Firma SAKRET
SAKRET Armie­rungs­gewebe

Diese Projekte könnten Dich interessieren

Fassade selbst ausbessern und sanieren

Diese Artikel könnten Dich interessieren

Fassade glatt oder struk­tu­riert ver­put­zen