Sinterhaut

Sinterhaut oder auch Sinterschicht ist eine oberflächig dünne, harte, glasartige und spröde Schicht aus reinem Kalkstein (CaCO3).

Eine der Ursachen der Sinterhautbildung (vor allem in gefilzter oder geglätteter Oberfläche) sind die zu lange oder zu intensive Strukturierung oder Nachbehandlung, sodass es zu einer Anreicherung von Bindemitteln und Feinanteilen an der Oberfläche kommt.

Eine Sinterhaut, die oftmals an einem deutlichen Glanz zu erkennen ist, wirkt wie eine Sperr- oder Trennschicht und stellt keinen idealen Untergrund zum Beschichten dar. Sie muss deshalb entfernt werden.

Verwandte Begriffe