Saugfähigkeit

Mit Saugfähigkeit ist vor allem die flüssige Wasseraufnahme mineralischer Baustoffe gemeint. Unterschieden wird hierbei die Menge und Geschwindigkeit, mit der die Wasseraufnahme erfolgt.

Baustoffe mit einer Wasseraufnahme von mehr als 2 kg/m²h0,5 gelten als stark saugend oder saugfähig. Bei einer Wasseraufnahme von 0,5 bis 2 kg/m²h0,5 werden die Baustoffe als wasserhemmend, bei kleiner 0,5 als wasserabweisend und bei einer Wasseraufnahme kleiner 0,001 kg/m²h0,5 als wasserdicht bezeichnet.