Putzarten

Für die heutigen Anforderungen und Ansprüche wird eine Vielzahl von Putzen, Putzmörteln oder Putzbeschichtungen angeboten.

Je nach Bauteil oder Schicht gibt es einen Außen- und Innenputz sowie einen Unter- und Oberputz. Nach dem Bindemittel wird u. a. ein Mineralputz oder Edelputz sowie Dispersionsputz unterschieden. Auch unter dem Begriff "mineralisch" gibt es weitere Unterschiede, da diese sowohl aus Kalk und / oder Zement, Gips oder Silikat (Wasserglas) bestehen können.

Des Weiteren werden die Putze nach ihrer Putzstruktur unterschieden oder nach ihrer Funktion bzw. Eigenschaft. So gibt es einen Sockelputz, Sanierputz, Porengrundputz, Leichtputz, Grundputz, Wärmedämmputz, Kompressenputz, Opferputz, Ausgleichsputz, Entfeuchtungsputz, Sperrputz, Spachtelputz, Haftputz oder Armierungsputz.