Normklima

Als Normklima definiert die DIN EN ISO 139 den Bereich mit kontrollierter relativer Luftfeuchte und Temperatur, in dem Stoffe angeglichen und geprüft werden.