Mauerwerk

Das Mauerwerk ist ein Baukörper, der aus natürlichen oder künstlichen Steinen nach den Regeln des Mauerverbandes mit oder ohne Mörtel zusammengefügt ist.

Natürliche Steine (Natursteine) können z. B. Kalkstein, Sandstein oder Granit sein, künstliche Steine sind z. B. Ziegel, Kalksandsteine, Beton- oder Porenbetonsteine. In der Regel werden die Mauersteine durch einen Mauermörtel verbunden.

Es gibt aber auch Mauerwerk, das nur geschichtet ist, dessen Steine also nicht durch einen Mauermörtel verbunden sind; dieses nennt sich Trockenmauerwerk.

Mauern sind Baukörper mit einer unteren Begrenzung, Sohle genannt und einer oberen Begrenzung, Mauerkrone, genannt. Man unterscheidet Mauern nach ihrer Lage und Aufgabe im Gebäude, z. B. Keller-, Sockel-, Geschoss-, Brand-, Stütz-, Umfassungsmauer u. a.

Mauern müssen verschiedene Funktionen erfüllen, generell jedoch den statischen Erfordernissen gerecht werden.

Verwandte Begriffe

Interessante Projekte zum Thema "Mauerwerk"