Mangel

Mangel ist ein Begriff, der eigentlich nur in der Rechtsprechung Bedeutung hat.

Er wird aber in der Praxis auch für technische oder optische Abweichungen eingesetzt. Oft ist zu beobachten, dass der Begriff Mangel und Schaden gleichgesetzt wird, obwohl beide Begriffe überhaupt nichts miteinander zu tun haben, höchstens im Verhältnis zueinanderstehen.

So muss für einen Mangel (rechtlich betrachtet) nicht zwingend ein Schaden (technisch betrachtet) vorliegen. Es kann auch ein Schaden vorhanden sein und dennoch kein Mangel vorliegen. Einem Mangel kann ein Schaden vorausgehen, muss aber nicht. Auch Schaden kann aber auch die Folge eines Mangels sein.