Konstruktive Wärmebrücke

Eine Konstruktive Wärmebrücke wird durch Baustoffe mit hoher Wärmeleitfähigkeit, die parallel zum Wärmefluss in einem Bauteil mit niedriger Wärmeleitfähigkeit liegen, verursacht.

Bauteile mit niedriger Wärmeleitfähigkeit können z. B. Fensterstürze oder Geschossdecken aus Stahlbeton in einem Mauerwerk aus hochwärmedämmenden Steinen sein.

Hierdurch kann es zu Kondensation und Befall durch Schimmelpilze kommen.