Kohäsion

Kohäsion ist abgeleitet aus dem Lateinischen (cohaerere = zusammenhängen) und beschreibt den Zusammenhalt innerhalb des gleichen Stoffes durch intermolekulare Kräfte.

Man kann die Kohäsion auch als die innere Zugkraft bezeichnen, die einen Baustoff zusammenhält. Bei mechanischer Belastung kann eine nicht ausreichende Kohäsion zu einer Zerstörung (Auseinanderreißen, Bruch) führen, dem so genannten "Kohäsionsbruch".