Hydrophob

Hydrophob wurde aus dem Griechischen (hydro = Wasser und Fóbos = Furcht) abgeleitet und bedeutet so viel wie "wassermeidend" oder "wasserabstoßend".

Baustoffe oder Oberflächen, die sich mit Wasser nicht oder nur sehr schwer benetzen lassen, werden als hydrophob bezeichnet. Auch Staub, Schmutz oder eine Patina auf alten Untergründen kann hydrophobe Eigenschaften aufweisen.