Hydraulische Bindemittel

Unterschieden werden karbonatisch härtende, hydraulisch härtende und latent-hydraulisch härtende Bindemittel bzw. Bindemittelkombination.

Mineralische Mörtel bestehen aus dem Bindemittel (z. B. Kalk oder Zement) und den Zuschlagstoffen (z. B. Sand). Kalk oder Zement härten chemisch. Das bedeutet, dass sie sich durch Karbonatisierung oder kristalline Härtung verfestigen.

Man spricht auch von einer hydraulischen Härtung, da diese Bindemittel zum Abbinden Wasser benötigen.