Diffusion

Diffusion ist aus dem Lateinischen (= ausbreiten) abgeleitet und beschreibt die Wanderung von Gasen, wie z. B. Wasserdampf, Kohlendioxid, Schwefeldioxid usw., durch Baustoffe und Bauteile.

Hervorgerufen wird diese Wanderung durch eine unterschiedliche Konzentration der Gase. Infolgedessen findet ein Ausgleich der verschiedenen Konzentrationen statt, in der Regel von "Warm" (= hoher Wasserdampfpartialdruck) nach "Kalt" (= niedriger Wasserdampfpartialdruck) bzw. von "Feucht" (= hohe relative Luftfeuchtigkeit) nach "Trocken" (= geringe relative Luftfeuchtigkeit).

Verwandte Begriffe