Beton

Beton ist ein hydraulisch erhärtendes Gemisch, das aus Zement und körnigen mineralischen Zuschlagsstoffen unterschiedlicher Größe in geeigneter Kornzusammensetzung unter Zugabe von Anmachwasser hergestellt wird.

Die Erhärtung erfolgt durch chemische Reaktion des Zementes mit dem Wasser. Man spricht von einer hydraulischen Abbindung oder Härtung. Die Güte des Betons hängt u. a. vom Kornaufbau der Zuschläge, der Art und Menge des verwendeten Zements, des optimalen Wasser-Zement-Faktors, dem Verhältnis zwischen Wasser und Bindemittelanteil und von der Zugabe verschiedener Additive ab, die über Dichtigkeit, Verarbeitbarkeit, Schwind- und Schrumpfverhalten sowie Abbindezeit bestimmen.

Beton kann in der Regel nur Druckkräfte aufnehmen. Als Verbundbaustoff mit Stahleinlagen (Stahlbeton) können auch andere Kräfte wie Zug-, Schub- oder Querspannung usw. übernommen werden. Aus diesem Grunde kann Beton für unterschiedliche Bauteile und Konstruktionen eingesetzt werden.

Diese Produkte könnten Dich interessieren