Benetzung

Benetzung ist die Ausbreitung von Flüssigkeiten (in der Regel Wasser) auf einer (Baustoff) Oberfläche.

Ursächlich hierfür sind die Adhäsion und ihre zwischenmolekularen Adhäsionskräfte zwischen zwei verschiedenen Stoffen. Im Zusammenhang mit der Benetzung werden auch Begriffe wie Benetzungswinkel, Randwinkel, Abperleffekt, hydrophob oder hydrophil sowie Oberflächenspannungen verwendet.

Kann kein Benetzungswinkel nachgewiesen werden (Null) liegt eine komplette Benetzung vor. Bei einem Benetzungswinkel von ≤ 90° spricht man von hydrophilen Oberflächen, bei ≥ 90° liegen hydrophobe Oberflächen vor.

Verwandte Begriffe