Armierungsgewebe

Armierungsgewebe bestehen in der Regel aus einem alkaliresistenten Glasfasergewebe. Sie werden unter anderem in den Unterputz oder in die Armierungsschicht eingebettet oder in eine Ausgleichsmasse eingelegt, um Zugkräfte aufzunehmen. Somit wird einer Rissbildung vorgebeugt.

Diese Produkte könnten Dich interessieren