Schwierigkeitsgrad
Mittel
Zeit
12 Stunden
Anwendung
Drinnen
Abbildung einer unverputzten Innenwand
Abbildung der Innenwand mit optisch erkennbarem Unterputz und Oberputz
Abbildung einer neue verputzten Innenwand im eingerichteten Zimmer

Deine Wand, Dein Style

Ob Raufaser oder nicht: Was dem einen hip ist, ist dem anderen ganz egal. Hauptsache glatte Wände, heißt es. Und das bedeutet gut verputzte Innenwände. Deine Wand zeigt deinen Style und wer Du bist. Tatsächlich sind glatte Innenwände nicht nur schön anzusehen. Sondern sie sind praktisch das optische Aushängeschild Deiner Wohnung. Die Innenwände, ihre Struktur und ihre Farbgebung sorgen für Wohlbefinden und sind ein wichtiges Gestaltungselement. Innenputze bieten deswegen vielfältige Möglichkeiten als Träger für die spätere Wanddekoration. Gleichzeitig gleichen sie die Wärme im Innenraum aus und geben das Raumklima vor: Diffusionsoffene Innenputze nehmen Feuchtigkeit auf und geben sie wieder ab.

Je nachdem, wie Du die Wand gestalten möchtest, musst Du sie vorbereiten. Das heißt, für einen gut sitzenden Innenputz musst Du das Mauerwerk reinigen und im Zweifel grundieren. Anschließend kannst Du den Innenputz weiter verschönern. Entweder, indem Du den Oberputz mit passenden Werkzeugen noch einmal bearbeitest und strukturierst. Du kannst ihn aber auch anstreichen oder eine Tapete auftragen. So entstehen einmalige Innenwände, die Deine Wohnung zu Deiner ganz besonderen Wohnung machen. Verputzen in Innenräumen ist nicht besonders kompliziert. Ein paar Dinge allerdings musst Du beachten.

Wir zeigen Dir gern, wie Du eine Innenwand verputzen kannst. Mit dem SAKRET-Projektplaner weißt Du gleich genau, welche Mengen an Material Du benötigst, und wo Du es in Deiner Nähe kaufen kannst. Und dazu gibt’s jede Menge Tipps zu den einzelnen Produkten und ihrer korrekten Verarbeitung.

1. Du willst endlich loslegen? Wie das geht, zeigen wir Dir mit dem SAKRET Projektplaner.

{{data.imageAlt}} {{data.overrideImageAlt}}

Vorfreude ist die schönste Freude. Deshalb plane Dein Projekt wie ein Profi. Wir führen Dich mit präzisen Fragen durch das ganze Vorhaben. Also leg' die Zahlen und Abmessungen bereit und überlege Dir genau, was Du vorhast – und wie Dein Projekt hinterher aussehen soll.

Tipp: Kalkuliere großzügig mit dem Material. Nicht, weil wir Dir viel verkaufen wollen, sondern weil Dein Zeitplan es wahrscheinlich nicht vorsieht, dass Du am Sonntag nochmal zwei Säcke Baustoff nachkaufen musst

Mit dem SAKRET Projektplaner

  • gehen wir das Projekt schrittweise mit Dir durch
  • berechnen wir mit Dir das Material und die notwendigen Mengen
  • zum Schluss lädst Du eine wirkliche Profi-Anleitung als PDF-Dokument herunter – auf's Smartphone oder Deinen Computer

Dann kannst Du das Material in der richtigen Menge und Qualität direkt online bestellen oder im Baumarkt kaufen.

Was Du sonst noch brauchst? Das richtige Werkzeug und handwerkliches Geschick. Und natürlich ein bißchen Lust und Leidenschaft für Dein Vorhaben. Dann kann nichts schiefgehen!

Wir haben alle Produkte in der benötigten Menge für Dein Projekt zusammengestellt.

  • Produkt­zusammen­stellung und Mengen
  • Schritt-für-Schritt-Anleitung
  • Werkzeuge, die Du benötigst

Start
Fertig

2. Schritt-für-Schritt Anleitung vom Profi um eine Wand selber zu verputzen

3. Produkte für Dein Projekt: Verputzen einer Innenwand

Produktbild vom zementgebundenen Profilansetzmörtel der Firma SAKRET
SAKRET Putz­profil-Ansetz­mörtel
Zementgebundener Profilansetzmörtel
zum Produkt
Produktbild von Putzeckprofilen aus Edelstahl der Firma SAKRET
Putzeckprofil innen aus Edelstahl
zum Produkt
Produktbild vom kalk-zementgebundenen Unterputz für nicht wärmedämmendes Mauerwerk  der Firma SAKRET
SAKRET Kalk-Zement-Putz (MAP/650)
Kalk-zementgebundener Unterputz für herkömmliches, nicht wärmedämmendes Mauerwerk
zum Produkt
Produktbild von lösungsmittelfreier Zwischenbeschichtung auf Dispersionsbasis der Firma SAKRET
SAKRET Putzgrund
Quarzsand gefüllte, lösemittelfreie Zwischenbeschichtung auf Dispersionsbasis
zum Produkt
Produktbild vom zementgebundenen weißen Mörtel zum Kleben und Armieren der Firma SAKRET
SAKRET Klebe- und Armie­rungs­spachtel Premium
Zementgebundener weißer Spachtel zum Kleben und Armieren
zum Produkt
Produktbild vom kalk-zementgebundenen Oberputz der Firma SAKRET
SAKRET Münchner Rau- und Reibe­putz
Kalk-zementgebundener Oberputz mit 2 oder 3 mm Körnung
zum Produkt
Produktbild vom kalk-zementgebundenen Oberputz der Firma SAKRET
SAKRET Scheiben­putz
Kalk-zementgebundener Oberputz mit 2 oder 3 mm Körnung
zum Produkt
Produktbild vom kalk-zementgebundenen Oberputz für dekorative Oberflächen der Firma SAKRET
SAKRET Kreativ­putz
Kalk-zementgebundener Oberputz
zum Produkt
Produktbild vom dispersionsgebundenen und pastösem Oberputz der Firma SAKRET
SAKRET Dekor Modellier­putz
Dispersionsgebundener, pastöser Oberputz, individuell strukturierbar
zum Produkt
Produktbild vom dispersionsgebundenen Oberputz in Reibeputzstruktur der Firma SAKRET
SAKRET Dekor Reibe­putz
Dispersionsgebundener, pastöser Oberputz in Reibeputzstruktur
zum Produkt

4. Werkzeuge für Dein Projekt: Wand (innen) verputzen

Quast
Blechschere
Wendelrührer/Quirl
Mörtel-/Maurerkelle
Rolle
Fugbrett
Wasserwaage
Kartätsche
Putzerkelle
Traufel
Bohrmaschine
Anmischbottich

Bitte achte auf Deine Gesundheit! Aus diesem Grund denke bitte immer an die korrekte Sicherheitsausrüstung: Arbeitshandschuhe und -schuhe, Schutzbrille und eine Atemschutzmaske.